Elektrosmog-Messgerät

Auch für Laien bedienbar – Detektor für elektromagnetische Strahlung

Antennen, Leitungen, Elektronik selbst messen

Messen Sie mit einem hochempfindlichen Elektrosmog-Messgerät selbst zu Hause oder am Arbeitsplatz den Elektrosmog

Stromsparlampen, Küchengeräte, Computer, Radios, WIFI, WLAN – finden Sie mit diesem Gerät die Quellen von Elektrosmog, der diffus und durch Wände hindurch am Arbeitsplatz oder zu Hause vorhanden sein können.

  • Das Messgerät ist in jeder Situation schnell zur Hand und misst Hochfrequenz HF wie Niederfreuqenz NF.
  • Schlaf- und Wonzimmer sind Orte, an denen Elektrosmog zu vermeiden ist. Der Mensch reagiert unterschiedlich auf elektromagnetische Wellen.

Messgerät für zu Hause und unterwegs

Mit dem Elektrosmog-Messgerät haben Sie die Möglichkeit, die Stärke der Wellen zu detektieren und Orte aufzuspüren, an denen Sie die Wellen vielleicht gar nicht vermutet haben.

  • Der Ortungsmodus erlaubt es, versteckte elektrische Leitungen in Wänden und Böden zu lokalisieren.
  • So wird zum Beispiel eine 230-Volt-Leitung aus 20 cm Entfernung erkannt.
  • Messen Sie 5G-Mobilfunkstrahlung, SBB-Leitungen, Hochspannungsmasten, Lampen, Leitungen usw.

Details zum Messgerät finden Sie bei unserem Partner IBES